Bankraub for good

Große Banken investieren in fast alles, was Profit macht — klimaschädliche Energien, Waffen oder Massentierhaltung.

und dein Geld macht mit!

Damit ist jetzt Schluss: Wir räumen unsere Konten leer und schaffen das Geld auf nachhaltige Konten, bei denen keine dreckigen Geschäfte mitfinanziert werden.

So machst du mit

Eröffne
ein nachhaltiges Konto.

Entweder jetzt gleich bei uns: Tomorrow-Konto eröffnen. Das dauert zehn Minuten und ist kostenlos. Oder bei einem anderen, nachhaltigen Anbieter — etwa der GLS Bank, der Triodos-Bank oder der Ethikbank. Mehr dazu auch auf Utopia.

Mach Deine
alten Konten leer!

Überweise bis zum Weltspartag am 30. Oktober so viel Geld wie möglich auf Dein neues, nachhaltiges Konto. Dein altes Konto musst du nicht sofort kündigen. Du kannst es noch kurz laufen lassen, um Zahlungsaufträge und Einzugsermächtigungen umzustellen.

Jetzt nachhaltiges Konto eröffnen

Weltspartag
wird Zahltag!
30/10/2019

  • 14 von insg. 1.783 Banken

    in Deutschland haben einen Fokus auf Nachhaltigkeit.

  • $ 1.9 Billionen US-dollar

    haben 33 große globale Banken seit dem Pariser Klimaabkommen 2015 in fossile Energien gesteckt – und steigern die Investitionen weiter.

  • 10 deutsche Finanzinstitute

    haben sogar Atomwaffen-Hersteller unterstützt, darunter die Deutsche Bank und die Commerzbank.

  • € 31.8 Milliarden Euro

    verloren wir Steuerzahler durch Cum-Ex- und Cum-Cum-Geschäfte – und fast alle großen Banken haben mitgemacht.

  • 74 % der Deutschen

    erwarten von Banken, dass sie Unternehmen zur Nachhaltigkeit anhalten. Oft unterstützen sie das Gegenteil.

  • € 21 Billionen Euro

    liegen derzeit als Einlagen auf deutschen Bankkonten. Dieses Geld könnte viel Gutes bewirken. Zeit für einen Bankraub For Good!

Quellen

#BankraubForGood
Weltspartag 30/10/2019

Jetzt nachhaltiges Konto eröffnen

Unsere Beute

48173469

haben wir seit dem Start unserer Aktion den großen Banken schon geraubt. Mach mit und lass die Beute wachsen!

Wer hinter dem Bankraub steckt

Tomorrow ist ein Social Business aus Hamburg, St. Pauli. Das Team hat sich aufgemacht, das Thema nachhaltiges Banking in das Jahr 2019 zu holen und auf diese Weise das Medium Geld für positiven Wandel zu nutzen. Seit einigen Monaten bietet Tomorrow das erste konsequent nachhaltige Konto für das Smartphone an, jeder kann es sich binnen weniger Minuten herunterladen und kostenlos nutzen. 
Mehr erfahren oder gleich die App herunterladen:

Impressum

Tomorrow GmbH
Karolinenstraße 9
20357 Hamburg

Geschäftsführer
Inas Nureldin
Michael Schweikart
Jakob Berndt

Konzeption und Gestaltung
SOCIAL SOCIAL

Kontakt
Email: hello@tomorrow.one
Website: www.tomorrow.one

Handelsregister
Amtsgericht Hamburg
Registernummer: HRB 146816
UST-Nr. DE 313132852

Datenschutz

hier klicken!

Jetzt nachhaltiges Konto eröffnen